Category Archives: Allgemein

Wandern Tegernsee Rafting Bayern

Wanderung Tegernsee – Risserkogel

By | Allgemein | No Comments

Wandern Tegernsee

Schöne Tour zum Risserkogel

Wie verläuft die Wanderung auf den Risserkogel?

Die Wanderung auf den Risserkogel mit Ausblick auf den Tegernsee ist empfehlenswert. Hintergrund ist, dass der Ausblick auf den Tegernsee wirklich lohnenswert ist und die Tour in nur einer Stunde von München aus erreichbar ist. Startpunkt ist der Parkplatz Riedlern im gleichnamigen Teilort von Kreuth.

Von hier aus  geht’s dann über Pfade und Kieswege ca. eineinhalb Stunden hinauf in Richtung Gipfel. Der Weg ist wenig spektakulär, bei uns war (Mitte Mai) ab ca. 1.200 m noch Schnee auf den Wegen. Ab dem Blick auf den Röthensteiner See (im Video 0:50) geht es dann größtenteils über den Grat in Richtung Osten auf den Gipfel des Risserkogel.

Die Wanderung ist mit 3,5 h realistisch angesetzt, wenn der Schnee weg ist, ist die Tour durchaus auch familiengeeignet, bei schwierigen Bedigungen nur erfahrenen Wanderern vorbehalten.

Rafting Allgaeu Bayern Bergwasser 1

Rafting Allgaeu Bayern Bergwasser 2

Rafting Allgaeu Bayern Bergwasser 3

Rafting Allgaeu Buchenegger Wasserfaelle

Buchenegger-Wasserfaelle

By | Allgemein | No Comments

Buchenegger Wasserfälle

Leider kein wirkliches Geheimnis

Rafting im Allgäu

Hier Klicken

Rafting Allgaeu Buchenegger Wasserfaelle 2Weil es nämlich sogar Schilder gibt, die hier hin führen. Und zwar von Steibis bei Oberstaufen aus geht es in nordwestlicher Richtung auf dem Walderlebnispfad hinunter zu den Buchenegger Wasserfällen. Hier, an diesem markanten Punkt im Allgäuer Naturpark Nagelfluhkette stürzt die Weißach fast 20 Meter in die Tiefe und hat uns diese tolle Landschaft hinterlassen.

Rafting Allgaeu Buchenegger Wasserfaelle 3Was sind die Buchenegger Wasserfälle

Die Buchenegger Wasserfälle sind zwei Wasserfälle, bei denen die Weißach zwei Mal über 10 Meter in’s Tal fällt und so ein gewaltiges Naturschauspiel bietet. Im weiteren Flußlauf gibt es starke Verblockungen, die Wanderer sehr gut von einer Brücke beobachten können. Bei unseren Dreharbeiten Mitte April 2016 war sehr viel Wasser in der Weißach und so mutet der Bach auch sehr gewaltig an.

Bergwasser Canyoning Rafting Allgaeu Bayern

Gletschervergroesserung

By | Allgemein | No Comments

Allgäuer Gletscher schmilzt bedrohlich ab

Gemeinderat plant Einfärbung des Schwarzmilzferner

Oberstdorf, Berlin (dpo) – Der Rekordwinter 2015 / 2016 hat viele Spuren hinterlassen. Schon jetzt ist absehbar, dass die Übernachtungszahlen im Allgäu in diesem Jahr wegen des ausbleibenden Schneefalls besonders niedrig sein werden. Der Gemeinderat Oberstdorf hat sich deshalb zu einer Maßnahme entschieden, die es bisher noch nicht gegeben hat. Das Einfärben eines Geröllfeldes soll die Gletscherschmelze bremsen und langfristig auch ein Skigebiet ermöglichen.

Es ist angerührt – Farbe für die Steine

“Wir haben uns für diese nachhaltige Maßnahme entschieden, um den Wintersport langfristig zu ermöglichen und so die Allgäuer Tourismusinfrastruktur zu sichern” so der Gemeinderatsvorsitzende Josef Geiger aus Oberstdorf. Sehr schnell konnte man sich auch auf den Schwarzmilzferner als einzigen Gletscher der Allgäuer Alpen einigen. So müsse auch das Allgäu Marketing nur ein wenig von “Mein Allgäu” auf “Mein Gletscher” angepasst werden. Das der Schwarzmilzferner etwas östlich der Hochfrottspitze als einziger Gletscher der Allgäuer Alpen sich zum Großteil auf Tiroler Boden befindet spiele keine Rolle, so der Gemeinderat. Denn schließlich habe man sich an der Grenze vom Allgäu in’s Kleinwalsertal auch immer großzügig und flexibel gezeigt, sodass man hier auf Österreich zähle.

Von möglichen negativen Folgen für die Umwelt will Geiger (CSU) indes nichts wissen. “Dem Gerücht, dass die Farbe aus Abfällen aus anderen Malprojekten entstammt, möchte ich entschieden widersprechen.” Man solle sich eher auf die positiven Folgen der Gletschervergrößerung konzentrieren. Denn über ein paar abgestorbene Bäume am Berg können wohl kaum so problematisch sein, wie ausbleibende Touristen im Tal.

So hat es bereits im Sommer letzten Jahres ein Pilotprojekt zum Test des “Whitewashing” der Allgäuer Alpen gegeben. Hierbei seien 3 Hektar Geröllfeld mit der Testfarbe “Adicus Venenator 3″ eingefärbt worden. Die Resultate sind eindeutig, denn nach satellitengestützer Volumenmessungen ist die Gletschermaße um 7% über’s letzte Jahr gestiegen. Weiterer Vorteil sei, dass die meisten Bäume weiter unten am Berg alle Nadeln fallen gelassen haben und wohl auch nicht mehr lange stehen werden. So spare man sich die teure und komplizierte Fällug & Abtransport, lächelt Geiger.

Etwa 3 Hektar Geröll wurden letztes Jahr bereits "gefärbt"

Etwa 3 Hektar Geröll wurden letztes Jahr bereits “gefärbt”

Folgen hat diese Maßnahme indes auch für den Immobilienmarkt. Denn Geiger, der Bauunternehmer und Gemeinderat in Personalunion ist, soll sich vorab Grundstücke auf dem Weg in’s neue Gletscherskigebiet gesichert haben, um dann überteuerte Ferienwohnungen darauf zu bauen. “Ach, nur weil der Bruder meiner Frau vor kurzem Ländereien gekauft hat, muß ich doch keinen Vorteil davon haben”, gibt Geiger in einem Interview an.

Geiger war über die Fragen der Journalisten nicht sehr erfreut. Sein letzter Kommentar war eher in seinen Bart genuschelt und man konnte nur verstehen: “Skilifte verkauf ich denen auch noch…”.

Bergwasser Rafting Allgaeu Canyoning 1

Skitour Taubenstein

By | Allgemein | No Comments

Skitour Taubenstein

Am Spitzingsee in stillgelegtem Skigebiet

Die Skitour am Taubenstein gilt als die Afterwork Tour von München aus. Denn auch Abends haben die Hütten geöffnet und sind auf Tourengeher eingestellt. Der Aufstieg erfolgt über das Skigegbiet am Taubenstein, welches aber nicht mehr in Betrieb ist. Denn die Taubensteinbahn hat ihren Winterbetrieb eingestellt und uns somit ein fantastisches Tourengebiet hinterlassen. Wir waren hier und haben uns die Tour näher angeschaut.

Bilder Skitour Taubenstein

Thaneller_Zugspitze

Zugspitzarena

By | Allgemein | No Comments

Tiroler Zugspitz Arena – Urlaub in Höchstlage

Berwang, Tiroler Zugspitz Arena – Urlaub in Höchstlage

Klein, fein, familiär – Residence Sonnleiten Apartments
Hoch oben in den Tiroler Bergen finden Urlaubsgäste das ganze Jahr über Ruhe und Entspannung in den drei gemütlichen Komfort-Ferienwohnungen der Residence Sonnleiten in Berwang. Das kleine, familiäre Apartmenthaus befindet sich am grünen Ortsrand von Berwang und ist nach einer Komplettrenovierung ebenso mustergültig wie liebevoll ausgestattet.
Der idyllische Tiroler Ort Berwang liegt auf 1.340 Metern Höhe und darf sich stolz das höchstgelegene Bergdorf der gesamten Tiroler Zugspitz Arena nennen.
In der Residence Sonnleiten können Sie Ihren Bergurlaub im wahrsten Sinne des Wortes in Höchstlage verbringen: Die Höhenlage von Berwang auf einem sonnigen Hochplateau in den Lechtaler Alpen garantiert ein gesundes Hochgebirgsklima mit sauberster Luft – in Berwang können nicht nur Allergiker endlich wieder frei Luft holen.

Berwang – Bergsport und Naturgenuss in der Tiroler Zugspitz Arena
Die Berge rund um Berwang warten mit der wohl reichhaltigsten Bergblumen-Flora der Ostalpen auf. Wenn der Bergsommer mit seiner üppigen Blütenpracht Einzug hält, ist das Blütenmeer so vielfältig, dass auf den Blumenbergen ringsum Berwang eine in den Alpen fast einzigartige Flora zu bestaunen ist. In einem Blumenmeer von über 1.200 verschiedene Blumenarten gibt es in der Berwanger Berg-Flora viel zu entdecken! Tipps für Bergwanderungen und Naturgenuss aus erster Hand geben wir als Vermieter der Residence Sonnleiten gerne an unsere Gäste weiter.
Natürlich ist Berwang und die gesamte Tiroler Zugspitz Arena ein El Dorado für Outdoor-Begeisterte, vom Wanderer, Bergsteiger, Kletterer, Mountain-Biker und Paraglider bis hin zum Golfspieler. Für alle, die es eine Spur bequemer mögen, bringen einen die Bergbahnen der Tiroler Zugspitz Arena schnell zu den schönsten Aussichtsgipfeln. Einmalig und unvergesslich ist und bleibt eine Fahrt mit der Tiroler Zugspitzbahn auf die Zugspitze!

Berwang – Wintersport vom Feinsten in der Tiroler Zugspitz Arena
Berwang ist bei Skifahrern nicht umsonst als “Schneeloch” und Wintersportort mit Tradition bekannt. Berwang liegt gleich hinter der österreichischen Grenze zu Bayern und bei meteorologischen Weststaulagen fallen im Winter oft Unmengen an Neuschnee, wenn es andernorts nur wenig schneit oder gar regnet. Und sollte Frau Holle etwas geiziger mit der weißen Pracht umgehen, finden Skifahrer dank perfekter Beschneiungsanlagen in Berwang perfekt präparierte Skipisten vor.
Aber nicht nur Skifahrer kommen in Berwang und der Tiroler Zugspitz Arena voll und ganz auf ihre Kosten: Hier laden flotte Rodelbahnen, fein gespurte Langlaufloipen, geräumte Winterwanderwege und stille Schneeschuhwanderungen zur sportlichen Betätigung im Freien ein. Nach dem Wintererlebnis in Schnee und kalter Luft locken urige Tiroler Berghütten zum zünftigen Einkehrschwung.

Berwang – bärige Bergferien!
Das ist das Schöne an Berwang – hier beginnen die Bergwanderungen direkt vor der Haustüre und die Skipisten führen direkt in den Ort.
Entdecken Sie unaufdringliche Gastlichkeit in der legeren Urlaubsatmosphäre einer komfortablen Ferienwohnung in der Residence Sonnleiten, hoch oben in den Tiroler Bergen.
Wann dürfen wir Sie begrüßen?

Residence_Sonnleiten_Fruehjahr

Residence Sonnleiten Wanderurlaub in Berwang


Residence_Sonnleiten_Logo

Residence Sonnleiten Winterurlaub 200 m vom Skilift


Edelweiss_WoZi_EzB

Residence Sonnleiten Ferienwohnung mit allem Komfort


Thaneller_Zugspitze

Residence Sonnleiten Urlaub auf der Sonnenseite der Zugspitze

Wanderschuhe Test Winter einlagern Bergwasser Blog 1

Wanderschuhe einlagern

By | Allgemein | No Comments

Wanderschuhe einlagern

Wie sollten die Schuhe im Winter gelagert werden?

Wanderschuhe sind leider sehr teuer. Deshalb sollten sie gut behandelt werden. Hier möchten wir zeigen, was man am Ende der Wandersaison tun sollte, um auch im nächsten Jahr noch sehr viel Spaß mit seinen Tretern zu haben!

Nach der Wanderung ist vor der Wanderung

Und deshalb kann man den ersten Pflegeeinsatz starten. Und zwar ist es wichtig, den übelsten Dreck direkt nach der Wanderung vom Schuh zu entfernen. Denn unterläßt man eine erste Grobreinigung, so wird der Schuh sehr schnell porös und somit wasserdurchlässig. Darüber ist bei vielen Schuhen die Sohle der Schwachpunkt. Wenn der einzige Kontaktpunkt zum Wanderweg nicht gereinigt und nach der Tour eingefettet wird, kann das schwerwiegende Folgen haben. Denn eine teilweise abgelöste Sohle macht ein sicheres Weitergehen am Berg schwierig und gefährlich. Somit ist hier besondere Sorgfalt notwendig.

Meindl Island liegt auf der Seite

Trocknen der Wanderschuhe

Wenn eine erste Grundreinigung der Wanderschuhe erfolgt ist, können die Schuhe getrocknet werden. Das ist wichtig, weil die Schuhe nach Wanderungen durch Schweiß, Wetter und Bachdurchquerungen oft naß werden. Und festgesetzte Feuchtigkeit greift wiederum das Material an und verringert die Lebensdauer der Schuhe. Zum Trocknen eignet sich ein trockener, lichtgeschützter Ort. Sonne, Kamin oder ähnliche Licht- oder Wärmequellen sollten vermieden werden, da diese die Schuhe nicht wirklich trocknen sondern eher erwärmen. Und das ist der perfekte Nährgrund für Bakterien, die wir in unseren Schuhen eigentlich nicht wollen. Schuhcreme sollte dann angewendet werden, wenn die Schuhe trocken sind. Dann können auch gerne zwei Schichten aufgetragen werden.

Raftingtouren im Allgäu

Besuch uns und erpaddel mit uns Iller, Lech und Co. Wir gehen auch gerne mit euch in die Schlucht!

Mehr Infos

Nicht am Feuer trocknen

Nicht in der Sonne trocknen

Einige Tage stehen lassen

Lagerung der Wanderschuhe

Wenn Wanderschuhe für einige Zeit nicht benötigt werden, lohnt es sich diese “winterfest” zu lagern. So wird das Material geschont und vor allem hochqualitative Schuhe können lange getragen werden. Lagerorte wie Keller oder Dachboden sind grundsätzlich empfehlenswerte, ist gibt jedoch noch Punkte zu beachten. Wichtig ist nur, dass die Schuhe keinen großen Temperatur / oder Feuchtigkeitsschwankungen ausgesetzt sind. Am besten überwinten Schuhe an einem trocken, dunklen und kühlen (aber nicht kalten) Ort. Zu nennen sind hier Weinkeller, Werkstätten oder Garagen, falls die oben aufgeführten Kriterien erfüllt werden.

Mittenwald Wandern Wandertour Bergwasser 1

Mittenwald

By | Allgemein | No Comments

Mittenwald Wandern

Schöne Tour zum Lausberg

Beschreibung der Wandertour Mittenwald

Die Wanderung zum Lausberg ist eine eher leichte Wanderung. Sie für größtenteils über Schotterwege und leichte Bergpfade, es gibt aber keine ausgesetzten stellen oder Kletter Passagen. Auch Drahtseilversicherungen gibt es auf dieser Tour nicht.

Start der Tour ist das Isarhorn  zwischen Mittenwald und Krün, ab hier geht es zuerst über ein Schotterweg in Serpentinen neben dem Seinsbach hinauf.  Circa 1,5 km in die Wanderung kommt der Abzweig zum Lausberg nach links. Ab hier geht es dann über leichte Pfade und Grashänge in Richtung Gipfel.  Mit zunehmender Höhe nimmt die Ballung ab, und am Ende sind nur noch Latschen Kiefern vorhanden.  Der Gipfel des Lausberge ist kreisrund, und nicht zu verfehlen. Ab hier können Touren in Richtung Seinskopf weitergeführt werden, für uns markierte der Lausberge jedoch das Ende der Tour.

Auch interessant?

Raftingtouren im Allgäu

Beitragsbild Wandern tegernsee

wandern-tegernsee

By | Allgemein | No Comments

Wandern am Tegernsee

Tour zum Hirschberg aus dem Kreuther Tal

Wandermöglichkeiten am Tegernsee gibt es viele. Wir haben uns für den Hirschberg entschieden, weil dieser einen schönen Plateaugipfel mit fantastischer Aussicht nach Oberbayern und in die Alpen bietet. Wir wurden nicht enttäuscht, der Aufstieg ist leicht und kurzweilig und der Weg vom Hirschberghaus zum Gipfel wunderschön

Wanderung auf den Gipfel in der Nähe des Tegernsee

Wir starten vom Parkplatz am Hirschbergweg, an dem wir das Auto sicher und kostengünstig abstellen können. Der Weg führt zuerst über einen asphaltierten Weg in Richtung Westen und der Hirschberg ist durchgehend angeschrieben. Nach kurzer Zeit wechselt der Belag zu Schotter, was der Wanderung keinen Abbruch tut. Der Weg führt in Serpentinen bergan, hin und wieder kann man über einen Pfad abkürzen, was den Weg aber nicht wirklich verkürzt.

Raftingtouren im Allgäu anschauen

Zwischenstation: Materialseilbahn

An der Materialseilbahn ändert sich sowohl die Richtung als auch das Panorama. Denn ab hier führt ein schmaler Steig nach Süden in Richtung Gipfel. Weil wir Mitte November unterwegs waren, war dieser leider sehr schattig. Aber nach 45 Minuten Aufstieg kommt man über eine Kante und hat das Hirschberghaus direkt vor sich. Der Weg führt dann direkt am Hirschberghaus vorbei und im weiteren fast auf dem selben Niveau bis zum Gipfel.

Gipfel des Hirschberg am Tegernsee

Der Gipfel des Tegernsee ist ein fast kreisrundes Plateau: Von hier aus ist der komplette Rundblick tief in die Berge auf der einen Seite und bis nach München auf der anderen. Einfach eine traumhafte Wanderung im direkten Umfeld des Tegernsee.