#Canyoning #Gunzesried

By 23. März 2014 Allgemein No Comments
Canyoning Allgäu Gunzesried

Canyoning Gunzesried

Wie läuft das ab?

Aaaaaalso, in dem Post möchte ich detailliert darauf eingehen, wie der Gunzesried “funktioniert”. Somit zuerst zur Location, der Gunzesried startet hier:

An dem großen Parkplatz starten wir unseren Aufstieg, der uns ca. 20 Minuten hinauf in das Osterbachtal führt.
DCIM100GOPRO
Der Aufstieg endet an einem solchen Holzpavillon, wo wir regelmäßig unser Sicherheitsgespräch durchführen.
canyoning allgäu gunzesried pavvilon

Dann beginnt das Canyoning

Und zwar direkt mit dem ersten Abseiler. Der hat ca. 4 Meter und führt orographisch rechts über die Kante:
DCIM100GOPRO

Unten angekommen kann man die ersten Sprünge aus unterschiedlichen Höhen absolvieren:
Canyoning Allgäu Sprung

Hier kann man dann immer wieder hochklettern und wieder und wieder springen, wenn gewünscht. Weil: Gleich danach folgt eine spannende kleine Rutsche:
Canyoning Gunzesried1

Die macht immens viel Spaß, vor allem wenn man im Frühlich, wie auf dem Bild, viel Wasser in der Schlucht hat.

Dann folgt eine kleiner Wanderung, bis man zur nächsten Abseilstelle gelangt. Hier ein Bild von unten. Canyoning Allgäu Gunzesried Abseilen

Und wieder weiter talwärts folgt eines der Highlights der Schlucht. Ein Sprung aus 3 bzw. 5m Höhe!
Canyoning Allgaeu Gunzesried7

Von unten sieht man das:
canyoningallgaeugunze

Hier kann man dann auch noch einmal super “baden gehen”.
Canyoning Allgaeu Gunzesried3

Nun folgt noch eine schöne Bachwanderung mit zwei kleineren Abseilern, die nach dem Erlebten keine große Herausforderung stellen. Ich hoffe, dieser kleine Überblick hilft. Abschließend findest du hier noch ein Video:

Leave a Reply